• Folge uns auf:

Aktuelles

Vorverkauf für großen Seniorenkarneval am 22.1.23 startet

Es darf wieder geschunkelt und gelacht werden: Am Sonntag, 22. Januar, findet die große Prunk- und Fremdensitzung für Seniorinnen und Senioren im Festsaal des Kongress Palais Kassel (Stadthalle) statt. Im Rahmen des städtischen Veranstaltungsprogramm für Menschen ab 60 Jahren „Neugierig und aktiv bleiben!“ bietet die Gemeinschaft Kasseler Karnevalvereine ab 15 Uhr ein buntes Programm.
„Büttenredner, Tanzmariechen, Gardetanz- und Gesangsgruppen freuen sich wirklich sehr, dass sie die Kasseler Seniorinnen und Senioren nach zwei Jahren Zwangspause wieder karnevalistisch unterhalten können. Endlich wieder miteinander lachen und sich austauschen können, das ist doch ein guter Start in das neue Jahr“, so Bürgermeisterin Ilona Friedrich.

Einen Platz auf der Empore gibt es schon für vier Euro. Gästen im Saal wird zudem ein Kaffeegedeck serviert, welches im Eintrittspreis von acht Euro enthalten ist. Mit der Eintrittskarte können Busse und Bahne der KVG zwei Stunden vor und nach der Veranstaltung kostenlos genutzt werden.

Die Eintrittskarten sind ab Montag, 12. Dezember, an folgenden Stellen erhältlich:

Servicecenter der Stadt Kassel/Infopoint Rathaus, Obere Königsstraße 8 (Montag bis Donnerstag von 8 bis 16.30 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr – zurzeit ist nur Barzahlung möglich)
Stadtteilzentrum Agathof e. V., Agathofstraße 48 (Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr), Telefon 0561 572482
DRK-Stadtteiltreff Mombach, Holländische Straße 74. (Montag, Mittwoch, Freitag von 9 bis 12 Uhr), Telefon 0561 8619866
Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren (FÄN), Frankfurter Straße 300 (Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr), Telefon 0561 92012475
Stadtteilbüro Älterwerden Harleshausen, Karlshafener Straße 2 (Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr), Telefon 0561 9707805
Seniorenbeirat, Fünffensterstraße 5, 2. OG (Montag 9.30 bis 12 Uhr), Telefon 0561 787-5100

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es telefonisch beim Referat für Altenhilfe unter 787-5024 oder 787-5071.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X
X