Mitgliederversammlung: Karnevalisten bestätigen Leitungsteam 

Die Mitgliederversammlung der „Gemeinschaft Kasseler Karnevalsgesellschaften“ (GKK) hat sein Präsidium für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Präsident ist Lars Reiße. Im Amt bestätigt wurden außerdem die Vizepräsidenten Thomas Minkler und Klaus Bruchhäuser. Jaqueline Butzmann ist „Chefin des Protokolls“, Kassiererin der Dachorganisation der Kasseler Karnevalsvereine bleibt Sonja Mattis. Als Pressesprecher wurde Marcus Leitschuh vom Präsidium bestätigt. Ziel des neuen und alten Präsidiums ist die Vorbereitung der Jubiläumssession 2018/19, in der ab dem 11.11. der 60. Geburtstag der Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften gefeiert wird. Außerdem wird ein Reformprozess der Karnevalgesellschaften fortgesetzt. „Wir wollen, dass der Kasseler Karneval auch in den nächsten Jahrzehnten die Menschen in einer zeitgemäßen Form erreicht und gleichzeitig die karnevalistische Tradition mit seinen Bräuchen pflegt“, so Präsident Lars Reiße.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X