Am 11.11. verstarb Karnevalist Werner Reiße – Schweigeminute ehrt Ehrenvizepräsidenten

Werner Reiße war Ehrenvizepräsident der Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften (GKK) und prägte seit Jahrzehnten den Karneval als humoristisches Urgestein der Kasseler Narren. Gestern, am 11.11.19, ist er von uns gegangen. Oberbürgermeister Christian Geselle würdigt diesen großen Karnevalisten für seine Verdienste. Alle Gäste und Aktiven gedachten Werner mit einer Schweigeminute. Abe dann ging es ganz in seinem Sinne weiter. So hätte er es gewollt. Und so werden wir ihn in Erinnerung behalten. Ruhe in Frieden und ein letztes Helau! (Foto: Leitschuh)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X