• Folge uns auf:

Aktuelles

11. November: Sessionseröffnung vor dem Kasseler Rathaus

Der Kasseler Karneval geht angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie neue Wege. Statt in einem Saal wird die närrische Session erstmals am 11.11.21 um 17.30 Uhr auf der Rathaustreppe im Freien eröffnet. „Wir wollen mit einer Open-Air-Veranstaltung eine sichere Feier ermöglichen und lassen uns die gute Laune nicht nehmen“, so Lars Reiße, Präsident der „Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften“ (GKK). Das amtierende Prinzenpaar Lars Küllmar und Kathrin Vaupel als Prinz Lars II. und Prinzessin Kathrin wird verabschiedet und überreicht Oberbürgermeister Christian Geselle den beim Rathaussturm 2020 eroberten symbolischen Rathausschlüssel zurück. Neben der Büttenrede des „Kasseler Till“ tritt auch die Gesangsgruppe „Die Wölfe“ auf. Für die Musik sorgen die Band „Only4You“ und die „Drum and Brass Band“.

Für Speisen und Getränke ist auf dem Rathausvorpatz gesorgt. Lars Reiße: „Wir machen aus der Not eine Tugend und freuen uns, erstmals in der Innenstadt und an der frischen Luft den Karneval zu eröffnen. Mit Abstand und Schutz, aber endlich wieder gemeinsam und mit Freude.“ Infos unter www.facebook.de/karnevalkassel

Link zum FB-Event: https://www.facebook.com/events/282440173780245

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X