1000 tanzen um den Titel: Tanzsportturnier am 5./6.10. Kassel

Am kommenden Wochenende, Samstag 05. und Sonntag 06.10.2019, findet in Kassel das 52. Gardetanzturnier, das 46. Jugendtanzturnier, zugleich die Hessischen Meisterschaften für Jugend und Junioren statt. Durch Bauarbeiten steht in diesem Jahr die Großsporthalle „Am Auepark“ erstmals nicht zur Verfügung, weshalb der ausrichtende „Verein für Tanzsport in Kassel“ in die Sporthalle der „Offene Schule Waldau“, Stegerwaldstraße 45, ausweichen muss. Das Turnier beginnt an beiden Tagen um 09:00 Uhr und endet am Samstag voraussichtlich gegen 20:00 Uhr, am Sonntag gegen 16:00 Uhr.

„Auch in diesem Jahr erwarten wir wieder bis zu 1.000 Aktive aus 9 Bundesländern und genauso viele Besucherinnen und Besucher“, so Jacqueline Butzmann, Vorsitzende des Vereins. 500 Trainer und Betreuer aus 60 Vereinen und Karnevalgesellschaften werden erwartet. In jeder Disziplin qualifiziert sich der beste Starter für das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft im Jahre 2020. Die Leistungen der Aktiven werden von sieben Juroren bewertet, die bis zu 100 Punkte vergeben können.

Der Eintrittspreis zum Besuch der Veranstaltung beträgt 10,00 Euro, Kinder unter siebeb Jahren haben freien Eintritt. Speisen und Getränke werden zu moderaten Preisen angeboten. Weitere Einzelheiten sind auf der Website www.tanzsport-kassel.de zu finden.

Info:

Veranstalter ist der „Verein für Tanzsport in Kassel e.V.“, der seit 2003 die Tanzturniere durchführt. An der Ausrichtung sind auch viele Ehrenamtliche aus den Mitgliedgesellschaften der „Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften“ beteiligt. Der Verein ist Mitglied im Landessportbund Hessen, im Deutschen und im Hessischen Tanzsportverband und fördert nach steuerlichen Prinzipien und Vorschriften die Ausbildung der Trainerinnen und Trainer. Er bezahlt deren Ausbildung unter vertraglichen Gesichtspunkten bis zur Erlangung der Trainer-C-Lizenz der Sportbünde. Der Verein für Tanzsport hat einen geschäftsführenden und bilanzierenden Vorstand und ist ein reiner Sportverein.

Foto: Manfred Schneider (nh)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X