Besonderes Programm: Ausklang der Narren

Mit einem ganz besonderen Programm beenden die Kasseler Karnevalvereine die Session. Am Dienstag, 13.2.18, laden sie bei freiem Eintritt ab 20.11 Uhr ins Philipp-Scheidemann-Haus. Dort gibt es ein buntes Programm und um null Uhr legen alle Närrinnen und Narren Orden und Kappen nieder. Der Aschermittwoch beginnt. Zuvor hielt aber Pfarrer Dirk Stoll noch seine Fastenpredigt, in der er gekonnt auf die Session und das Tagesgeschehen blickt. Sein Beitrag ist seit Jahren ein Höhepunkt im Kasseler Karneval. Tänze, Schaudarbietungen, Gesang und Büttenreden aller Vereine und Beiträge aus dem Landkreis Kassel runden das Programm ab. Präsident Lars Reiße: „Viele Programmpunkte wurden nur für diesen einen Abend eingeübt, außerdem zeigen wir noch einmal einige Höhepunkte der vergangenen Wochen.“

 

Kommentar verfassen

X