Karnevalgesellschaft Fuldatal „Die Spanschlauchbiedel“

Glossareintrag > Karnevalgesellschaft Fuldatal „Die Spanschlauchbiedel“

Im Februar 1959 entschloss sich eine im Wolfsanger beheimatete Stammtischrunde um Helmut Kerl und Heinrich Seiffert in das Geschehen des organisierten Frohsinns einzusteigen. Im Jahre 1960 trat die Gesellschaft als vierter Verein in die heutige Gemeinschaft Kasseler Karneval ein. Die Gesellschaft wirkte außerdem noch an der Gründung des Clubes ehemaliger Prinzen im Jahre 1962, des Karnevalverbandes Kurhessen 1973 und des Vereins für Tanzsport mit. 11 Prinzen brachte die Karnevalsgesellschaft Fuldatal in den letzten 50 Jahren hervor. In 2006 wurde zusammen mit der Karnevalgesellschaft „Die Windbiedel“ die Tanzsportgemeinschaft FuWi gegründet. Und seit 2010 sind beide Vereine in der Karnevalgesellschaft „Große Kasseler Karnevalsgesellschaft Fuldatal- die Windbiedel“ vereint.

Kategorie:

Kommentare sind geschlossen.

X